Gewichtsmanagment

Abnehmen ist doch so einfach,…

Frühstück

iss einfach weniger, mach Low-Carb oder spare beim Fett, usw. Die Zeitschriften sind voll von Radikalkuren und von „In 2-Wochen zur Strandfigur“, doch bringen diese meist nur den ungeliebten JoJo-Effekt mit sich.

Evolutionsbiologisch ist unser Körper in der Steinzeit stecken geblieben. Den Neandertalern konnte es passieren, dass sie aufgrund von Witterungseinbrüchen oder längeren Wanderschaften keine Nahrung hatten und  der Körper schaltete auf den Energiesparmodus. Der Körper fing an den Kalorienverbrauch soweit es ging herunter zufahren. Machen wir nun eine Radikalkur oder hungern wir beim Abnehmen, tritt genau dieser Prozess unseres „Ur-Gehirns“ in Kraft.

Um sich langfristig bei seinem „Wohlfühlkörper“ einzufinden, sollte man ein paar Dinge über sich wissen und diese dann umsetzen.

  • Was ist meine Motivation?
  • Welcher Nährstofftyp bin ich?
  • Welcher Sporttyp bin ich ?